21.05.14 IT-Sicherheit in Kleinunternehmen und Handwerksbetrieben

Notwendigkeit, Möglichkeiten und Gefahren

  • 21.05.2014, 15:00 Uhr
  • IHK-Bildungszentrum Bamberg, Ohmstraße 15, 96050 Bamberg

Wie kann die Grundsicherheit von IT-Daten gewährleistet werden? Auch und gerade kleine Unternehmen sollten sich über die Risiken von Datenklau und Möglichkeiten bestimmter Vorsichtsmaßnahmen bewusst sein und Sicherheitsstandards und Vorsichtsmaßnahmen kennen.
Computer und mobile Geräte sind heute überall im Einsatz, sei es privat oder geschäftlich. Hier lauern mit einem enormen Schadenspotential Gefahren, die sowohl den Privatpersonen als auch Firmen schaden können. Die letzten Fälle, die in den Medien diskutiert wurden, wie der „Heartbleed“- Bug – die Sicherheitslücke in den SSL-Verschlüsselungen – oder die geklauten Passwörter von Millionen Email-Adressen zeigen, dass der Schutz unserer Daten sehr ernst genommen werden muss.


Peter Wilfahrt vom Projekt Know-how-Schutz und IT-Sicherheit im Mittelstand (KNOW IT) zeigt, warum auch bei kleineren und mittleren Unternehmen die IT-Sicherheit nicht vernachlässigt werden darf.


Alexander Meckl, Projektleiter bei der SINTEC Informatik Gmbh berichtet aus der Praxis, welche Möglichkeiten Unternehmen nutzen sollen, um sich und Ihre Daten vor Angriffen aus dem Netz zu schützen.


Smartphones lassen sich leicht manipulieren und auch Computer sind verhältnismäßig einfach zu „hacken“. Dies ermöglicht Experten Zugriff auf Bankkonten sowie Firmen- und Personendaten. Welche Gefahren z.B. schon von einem „fremden“ USB-Sick ausgehen können oder wie durch Anhänge in E-Mails auf ihren Computer zugegriffen werden kann, zeigt Dennis Busch, Geschäftsführer der stacktrace GmbH in einigen Demonstrationen.


Bei einem kleinen Imbiss im Anschluss werden Ihnen die Referenten für Fragen zur Verfügung stehen.
Zielgruppe: Geschäftsführer und IT-Beauftragte von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Handwerksbetrieben, die sich neu über das Thema informieren möchten.

Downloads
140521_Flyer_IT-Sicherheit.pdf1.2 M