09.11.17 WORKSHOP Teil 2: Die EU-Datenschutzgrundverordnung kommt.

Wie kommuniziere ich?

  • 09.11.2017, 10:00 Uhr
  • IGZ Bamberg, Kronacher Straße 41, 96052 Bamberg

Im zweiten Teil stehen die Grundlagen der Kommunikation mit Kunden, Aufsichtsbehörden, Mitarbeitern, Betriebsräten und Vertragspartnern im Vordergrund. In der durch RA Susann Adelmann angeleiteten Gruppe, werden folgende Fragen bearbeitet:

Wie reagiere ich auf die Geltendmachung der neuen Betroffenenrechte? Welche Kommunikationsmittel nutze ich und welche nicht?
Wie stelle ich sicher, dass Betroffene korrekt, vollständig und rechtzeitig informiert werden? Wann muss ich antworten und wann nicht?
Fallstudien sowie Empfehlungen werden zur Verfügung gestellt.

Ziel: Die Vermittlung von Basiswissen zu den neuen Betroffenenrechten und Richtlinien sowie den Umgang mit diesen in der Unternehmenskommunikation.

Für die Teilnahme wird pro Workshop eine Gebühr von je 50€ zzgl. MwSt. erhoben.

Maximale Teilnehmerzahl pro Termin: 16 Personen.
Anmeldung bitte telefonisch unter 0951 - 9649 113


Teil 1 und 2 können unabhängig voneinander besucht werden. Teil 2 setzt jedoch Grundkenntnisse zur EUDGVO voraus.

Downloads
171011_WS_Datenschutz_I_01.pdf241 K