25.02.2015 Infoveranstaltung „Der Website-Qualitätscheck"

So findet Sie nicht nur Ihre Zielgruppe, sondern auch Google

  • 25.02.2015, 18:00 Uhr
  • Am Hofbräuhaus 1, 96450 Coburg

Gestern Abend gab die Marketingcoachin Annika Leopold den rund 50 Teilnehmern der Veranstaltung „Der Webseiten-Qualitätscheck“ in Coburg einen Rundumblick zu Aufbau, Inhalt und Technik eines erfolgreichen Internetauftritts.

Hierbei gab sie wertvolle Tipps, wie man auch schon - ohne Geld in die Hand zu nehmen – mit Verfeinerungen und Anpassungen einen höheren Rang bei der Google-Trefferliste erreichen kann. Ein Beispiel hierfür ist der Eintrag des Unternehmens bei Google Places. Ein weiteres Mittel, das man kostenfrei nutzen kann, ist der Keyword Planer, der Unterstützung bei der Auswahl der Keywords ibei den Inhalten der Website bietet.

Die Referentin riet ebenfalls dazu, den Besucher der Internetseite zu einer Aktion aufzurufen und einen sogenannten ‚call to action-Button‘ anzubringen. Dieser kann in Form eines Kontakt-Aufrufs oder durch das Abonnieren eines Newsletters in die Website integriert werden.

Annika Leopold zeigte auch, wie Google das Interesse der Internetnutzer auf einer Website misst. Hierbei wird zwischen dem Skimmer, dem Scanner und dem Leser unterschieden. Der Skimmer bleibt durchschnittlich 0,03 Sekunden auf einer Internetseite. Dabei liest er nur die Überschrift und erfasst Eyecatcher, wie Animationen. Der Scanner verweilt ca. 1 Sekunde auf der Seite und nimmt sich Zeit neben der Überschrift auch noch die Unterschrift zu lesen und die Bilder auf der Seite zu betrachten. Der Leser bleibt mit durchschnittlich 30 Sekunden am längsten auf einer Seite hängen und liest ca. 70% des Textes.

 

Die Präsentation von Frau Leopold finden Sie unter folgendem Link: bit.ly/18Dxhdi

Downloads
Flyer_Webseitenqualitaetscheck_150225.pdf660 K