23.10.2014 Informationsveranstaltung: Betriebliche Software produktiv nutzbar machen

Die Bedienbarkeit (Usability) komplexer betrieblicher Software, z. B. von ERP-Systemen, beeinflusst die Effizienz von Unternehmens-prozessen und stellt Anwender oft vor große Herausforderungen.

  • 23.10.2014, 18:00 Uhr
  • IGZ Bamberg, Tagungszentrum, Kronacher Str. 41, 96052 Bamberg

Damit die immer komplexer werdenden Software-Lösungen auch von Anwendern intuitiv beherrschbar sind, forscht das Kompetenzzentrum Usability für den Mittelstand der TU Chemnitz an innovativen Methoden zur Sicherstellung der Usability bei der Software-Entwicklung.


Bei der Veranstaltung gibt das Zentrum Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und stellt praxisnahe Vorgehensweisen und Angebote zur Erhöhung der Usability vor.


Teilnehmende Software-Hersteller können sich zusätzlich für Pilotprojekte, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert werden, beim Kompetenzzentrum anmelden und von den Leistungen zur Erhöhung der Usability profitieren.

Agenda


Begrüßung

 

Erfolgreiche Software ist auch benutzerfreundliche Software

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Dittrich

 

Usability umsetzen - Was Hersteller tun können

Dipl.-Psych. Susen Döbelt

 

Usability-Methoden anwenden - Von den Angeboten des

Kompetenzzentrums profitieren

Dr.-Psych. Nina Bär

 

 


Leitfaden: User Experience - positives Erleben betrieblicher IT

Downloads
141023_KUM_Bamberg_Information_fuer_Teilnehmer.pdf4.0 M
141021_Flyer_Usability-Week_02.pdf2.4 M